Ausschreibung: "SK Trockentauchen" Februar 2018

Der Trend zum Trockentauchen ist ungebrochen. Trockentauchen ist nicht schwieriger als Nasstauchen, aber ungleich komfortabler und wärmer. Im Kurs Trockentauchen wird die Auswahl, Benutzung und Pflege von Trockentauchanzügen vermittelt. Ein Schwerpunkt ist das Kennenlernen von verschiedenen Anzugstypen, -Materialien und Zusatzausrüstung. In den Praxistauchgängen wird die korrekte Benutzung des eigenen Trockentauchanzugs geübt: Vorbereitung, Gewichtsmenge und -verteilung und Tarierung mit Anzug.

Besonders bei tiefen Tauchgängen und in der kalten Jahreszeit bietet das Trockentauchen besonderen Komfort. In mollig warmen Unterziehern machen auch längere Tauchgänge bei 4°C Spaß.

 

Theorie:

Donnerstag, 22.02.18, 18–20 Uhr

Vereinsheim TKL, Bendenstr., Kamp-Lintfort; Rossenrayer See

 Praxis: 

nach Absprache

 Preis:

Jugendliche: 35€

Erwachsene: 50€

Externe (nur Erwachsene, Versicherungsnachweis): 89€

Anmeldung/Ansprechpartner:

Marina Kunz, 0152 28614415, stellv.jugendleiterin@taucher-kali.de

Fabian Vogel, 0163 3930747, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leistungen:

• Brevet-Karte

• Einkleber Taucherpass

Voraussetzungen:

• 14 Jahre

• OWD

• Gültige Tauchtauglichkeit

• Eigene Tauchausrüstung

• Eigenen Trockentauchanzug (vor der Praxis)

• Ggf. Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

• Logbuch mitbringen

Ausschreibung: "Junior Open Water Diver" Februar 2018

 

Auch Kinder möchten die faszinierende Unterwasserwelt erleben. Die schwerelose Fortbewegung in drei Dimensionen spricht alle Sinne an. Als „Fisch unter Fischen“ ist die Beobachtung von Tieren und Erkundung von unbekannten Welten möglich. Das Tauchbrevet "Junior Open Water Diver" ist weltweit anerkannt. Nach Abschluss des Kurses können die Kinder an Tauchgängen, die von einem sehr erfahrenen Tauchgruppenleiter (z.B. Dive Leader) oder entsprechend ausgebildeten Eltern geführt werden, sicher teilnehmen.

Weiterlesen: Ausschreibung: "Junior Open Water Diver" Februar 2018

WDR: Eistauchen am Lohheider See

Jetzt Online: WDR Mediathek

Eigentlich wollte der WDR eine Dokumentation über Eistaucher  drehen, aber bei  Temperaturen über dem Gefrierpunkt ist es schwer einen See mit einer Eisdecke zu finden. Trotzdem fanden sich fünf Taucher der Taucher Kamp-Lintfort e.V. zusammen, um am Freitagmorgen in aller Frühe für den WDR ins Wasser zu springen. Ausgerüstet mit Trockentauchanzügen und wohlig warmer Unterkleidung waren die Wassertemperaturen von 2° gut zu ertragen. Bis es allerdings so weit war, dass man den Tauchgang beginnen konnte, stellte man sich den zahlreichen Fragen der WDR-Redakteurin. Andreas Walter und Marina Kunz waren beide mit einem Rebreather (Kreislauftauchgarät) unterwegs, zwei andere Taucher trugen eine Sidemount Konfiguration und ein weiterer Taucher war klassisch mit einer Pressluftflasche dabei. Da war viel zu erklären. Mal sehen was in der Dokumentation als O-Ton davon übrig bleibt. Sendetermin für den Beitrag ist unbekannt.(mj)

Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen

Ausschreibung: "Open Water Diver" Februar 2018

 

Die faszinierende Unterwasserwelt erleben – sei es im tropischen Meer oder im heimischen See. Müheloses Atmen und schwerelose Fortbewegung erlauben als „Fisch unter Fischen“ die Erkundung von unbekannten Welten. Das Tauchbrevet "Open Water Diver" ermöglicht den Einstieg in den Tauchsport. Es ist international standardisiert und weltweit anerkannt. Nach Abschluss des Kurses kann man an Tauchgängen, die von einem erfahrenen Taucher geführt werden, sicher teilnehmen.

 

Weiterlesen: Ausschreibung: "Open Water Diver" Februar 2018

Kurs: Tauchsicherheit und Rettung

 

Ein zentrales Thema im Kurs Tauchsicherheit und Rettung ist die vorbeugende Unfallvermeidung.

Tauchgänge so durchzuführen, dass Situationen, die zu Problemen oder gar Unfällen bei sich selbst oder bei Mittauchern führen könnten, soweit möglich, bereits im Ansatz vermieden werden.

Auch wird trainiert, Unfallsituationen zu beherrschen, Rettungs-, Berge- und Transporttechniken im Wasser und an Land durchführen zu können, den effizienten Rettungs- und Signalmitteleinsatz zu kennen und die Rettungskette kennen und einleiten zu können und Erste-Hilfe- und Reanimationstechniken anwenden zu können.

Weiterlesen: Kurs: Tauchsicherheit und Rettung

Aktuelle Termine

21 Feb 2018
Hallenbadtraining
24 Feb 2018
Indoortauchen TODI
25 Feb 2018
Jugendversammlung
25 Feb 2018
Hallenbadtraining
28 Feb 2018
Hallenbadtraining
04 Mär 2018
Hallenbadtraining

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.