Jetzt Online: WDR Mediathek

Eigentlich wollte der WDR eine Dokumentation über Eistaucher  drehen, aber bei  Temperaturen über dem Gefrierpunkt ist es schwer einen See mit einer Eisdecke zu finden. Trotzdem fanden sich fünf Taucher der Taucher Kamp-Lintfort e.V. zusammen, um am Freitagmorgen in aller Frühe für den WDR ins Wasser zu springen. Ausgerüstet mit Trockentauchanzügen und wohlig warmer Unterkleidung waren die Wassertemperaturen von 2° gut zu ertragen. Bis es allerdings so weit war, dass man den Tauchgang beginnen konnte, stellte man sich den zahlreichen Fragen der WDR-Redakteurin. Andreas Walter und Marina Kunz waren beide mit einem Rebreather (Kreislauftauchgarät) unterwegs, zwei andere Taucher trugen eine Sidemount Konfiguration und ein weiterer Taucher war klassisch mit einer Pressluftflasche dabei. Da war viel zu erklären. Mal sehen was in der Dokumentation als O-Ton davon übrig bleibt. Sendetermin für den Beitrag ist unbekannt.(mj)

Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen
Eistauchen

Aktuelle Termine

21 Feb 2018
Hallenbadtraining
24 Feb 2018
Indoortauchen TODI
25 Feb 2018
Jugendversammlung
25 Feb 2018
Hallenbadtraining
28 Feb 2018
Hallenbadtraining
04 Mär 2018
Hallenbadtraining

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.