Tauchertreff@TKL statt Hallenbadtraining in den Ferien

Tauchertreff@TKL statt Hallenbadtraining in den Ferien

 

In den Sommerferien treffen wir uns jeden Mittwoch um 18:00 Uhr am Vereinsheim zum Grillen, Klönen, Tauchen und Schnorcheln.

Wie in jedem Jahr bringt jeder sein Grillgut selber mit.

 

Wir freuen uns auf Groß und Klein, jung und alt :)

 

Euer Tauchertreff

Seminar Sicheres Tauchen

Seminar: Sicheres Tauchen durch bessere Kenntnis von Technik, Psyche und Dekompression

 

Als Taucher wollen wir uns in eine faszinierende Unterwasserwelt begeben,

- in der wir von unserer Tauchtechnik abhängig sind

- in der wir aufgrund mangelnder Gewohnheit Stressmomenten ausgesetzt sein können und

- aus der wir zwangsläufig beim Auftauchen Dekompressionsprozesse durchlaufen (auch bei Nullzeittauchgängen)

 

Ein verbessertes Wissen in diesen drei Bereichen führt letztendlich zu sichereren Tauchgängen

 

Unser renommierter Referent

 

Werner Scheyer

 

stellt diese Einflussfaktoren anschaulich dar und erläutert die Zusammenhänge (auch für nicht Techniker / Mediziner)

 

Der Tauchsportverband NRW erkennt das Seminar mit 6 Fortbildungsstunden für Trainer C und Taucherlehrer an.

 

Wir freuen uns auf dich / euch

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Handy: 0162-6800906





Vortrag Mexiko mal anders – Abtauchen in den Cenoten

Vortrag von Manuel Huber

• Veranstalter: DUC Wattenscheid e.V. und Taucher Kamp-Lintfort e.V.
• Gastgeber: Tierpark Bochum, Klinikstraße 49, 44791 Bochum
• 03.02.2017
• Beginn: 20.00 Uhr
• Dauer: ca. 1 Std.
• Eintritt: Frei 
• Einlass: ab 19.00 Uhr (bis zum Vortrag: Möglichkeit der Besichtigung des Aquarien- und Terrarienhauses)

Anmeldungen bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Planet Scuba Mexico ist ein professionelles Tauchcenter unter deutscher Leitung von Manuel Huber und Markus Teupe. Spezialisiert auf die weltberühmten Cenotentouren und Höhlenkurse bietet Planet Scuba Mexico einen persönlich zugeschnittenen und professionellen Service. Die Tauchlehrer sind sehr erfahrene und gestandene Profis auf ihrem Gebiet und bilden nach PADI, IANTD, TDI und VDST / CMAS aus. Als erste und einzige VDST Mitgliedstauchbasis Ausland (MTA) ist Planet Scuba Mexico führend in der Qualität und Sicherheit seiner Ausbildung und geführten Touren. Der Vortrag wird von Manuel Huber gehalten und geht, neben der Tauschule Planet Scuba Mexico, auch auf die Geschichte der Cenoten und Yucatan als Urlaubsdestination ein.
 
 

Neuer Tauchsee - GochNess

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir ab dem 01.02.2017 durch eine Kooperation mit Sams Diving ein weiteres Tauchgewässer, das bereits fünfte für unseren Verein, erschließen konnten: „Goch Ness“ in Goch / Kessel

Alle Mitglieder können ab sofort bei Vorlage ihres gültigen Vereinsausweises „Goch Ness“ über den Zugang der Tauchbasis „Sams Diving“ kostenlos betauchen (die Benutzung der Duschen ist aufpreispflichtig). Vor Ort gelten die AGB / Tauchregeln von Sams Diving. Bitte achtet auch auf die Öffnungszeiten!

Das Tauchgewässer biete auf ca. 7ha allerhand Attraktionen. Neben einem Unterwasserskulpturenpark, kann man zudem diverse Wracks erkunden oder auf Plattformen in verschiedenen Tiefen trainieren. Die tiefste Stelle des Sees liegt bei 27m.

Die Tauchbasis bietet neben eine Füllanlage (inkl. Nitrox) auch einen Tauchshop + Werkstatt und die Möglichkeit warme und kalte Getränke zu kaufen.

Falls sich größere Gruppen zu einem gemeinsamen Besuch in „Goch Ness“ entschließen, meldet dies bitte im Vorfeld bei Ralph mit einer Anmeldeliste an.

Wir bedanken uns herzlich bei Ralph Ranschaert für die unkomplizierten Gespräche, die diese Kooperation ermöglicht haben.

http://www.sams-diving.de/

Weitere Informationen zu dem See findet ihr unter Gewässer -> GochNess

 

Winterkino Panoramabad Pappelsee

Am Samstag, den 10.12.2016 trafen sich fünf Mitglieder der Taucher Kamp-Lintfort zu einem Kinobesuch. Allerdings war es kein normaler Kinoabend mit Cola und Popcorn. Zum nunmehr 5. mal wurde im Kamp-Lintforter Panoramabad Pappelsee ein Kinofilm gezeigt; in diesem Jahr stand "Ice Age 5 - Kollision voraus" auf dem Programm.

Die fünf Taucher waren, in Kooperation mit den Schwimmmeistern, für die Sicherheit der ca. 200 Kinder, verteilt auf rund 70 Schlauchbooten,

zuständig. Dabei sicherten sie vom Betreten der Kinobesucher bis zum Verlassen des Bades das Wasser unter den Booten ab. Für das Aufsichtspersonal oberhalb der Wasserfläche ist ein Beobachten des Beckenbodens durch die Boote nicht möglich. Dafür waren die Taucher unter Wasser da. In zwei Teams aufgeteilt waren zwei bis drei Taucher im Becken und hielten die Filmbegeisterten im Auge. Nach ca. 1 Stunde Tauchzeit wechselten sich die Taucher ab.

Ruhig war es unter Wasser allerdings nicht, denn die Kinder sprangen immer wieder ins Wasser.

Nach dem Verlassen der Kinobesucher gingen auch die Taucher nach Hause oder trafen sich zu einem Filmabend an einem der vielen normalen Kinos.

 

Bis zum nächsten Jahr, denn das Winterkino soll auch 2017 in der 6. Auflage stattfinden.

 

Beitragsvideo von Sat1

 

Aktuelle Termine

21 Apr 2018
SK - Sidemount
22 Apr 2018
Angeln Rossenrayer See
22 Apr 2018
Antauchen
22 Apr 2018
Hallenbadtraining
24 Apr 2018
Nitrox Basic
25 Apr 2018
Hallenbadtraining

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.